Gesunde Bio-Hygieneartikel
selbst gemacht.

Nützliche Entdeckungen für Hygiene und Gesundheit.

Ein paar praktische Tipps. 

Ich habe diese folgenden Hygienemittelchen für mich entdeckt und möchte das mit meinen LeserInnen teilen, weil ich sie einfach klasse finde! 

Deo


Industrielle Deos enthalten vielerlei chemische Zusatzstoffe die sich langfristig auf unsere körperliche Gesundheit negativ auswirken.

Seit einigen Jahren mache ich meine Deo-Creme selbst, und zwar mit einfachsten Mitteln:


Man nimmt eine gute Bio-Bodylotion, z. B. von Weleda, denn Weleda-Lotions sind nicht teuer und duften fein.


Mit Natron (NaHCO3) in folgendem Verhältnis vermischen:

2 Teile Lotion : 1 Teil Natron

(Oder 3:1 -  Einfach ausprobieren)

In eine kleine Cremedose geben und gut verschließen. Schon ist das eigene Bio-Deo fertig!

Täglich morgens, bzw. nach jedem Duschen, benutzen.
An normalen Tagen genügt das morgens für 24h. Es kommt überhaupt kein übler Geruch mehr auf.

Natron kann man im Internet günstig und in beliebigen Mengen kaufen. Es eignet sich auch für alle möglichen Reinigungsarbeiten zuhause. Insofern ist ein größeres Gebinde als Backpulverpäckchen schon lohnenswert.


Viel Erfolg, und im Internet nachlesen was man sonst so alles mit Natron anstellen kann!


Zähne


Weg von Fluor und anderer Chemie sowie künstlichen Süßstoffen!

Von einem Klienten bekam ich die Idee, meine Zähne mit gutem Bio-Kokosöl effektiv und gesund zu putzen. Natürlich habe ich das sofort ausprobiert. Es macht die Zähne sauber und gleichzeitig spülen wir die Mundhöhle mit einem hochwertigen, heilsamen Öl. Der Geschmack und das Empfinden im Mund sind danach sehr angenehm und gepflegt.

Man kann auch, je nach Geschmack, mit Stevia süßen oder Gewürze oder Kräuter rein geben. Experimentierfreudigen sind keine Grenzen gesetzt.

Ab und zu etwas Natron hinein und die Zähne werden wieder heller.


Zahnfleischentzündungen habe ich seither nicht mehr. Wenn sich doch mal welche ankündigen sind sie viel, viel schneller wieder verschwunden als früher. 

Schlechter Mundgeruch adieu - für lange Zeit, auch morgens.


Ich hoffe, Sie haben nun Lust auf‘s Ausprobieren bekommen!
Viel Spaß!